• hr
  • en
  • de
  • it



18.09.2018.
Vormittag
Nachmittag
Nacht
Wind
Tmin(°C)
21
24
21
Tmax(°C)
26
28
22


19.09.2018.
Vormittag
Nachmittag
Nacht
Wind
Tmin(°C)
21
24
22
Tmax(°C)
25
28
23


20.09.2018.
Vormittag
Nachmittag
Nacht
Wind
Tmin(°C)
22
24
22
Tmax(°C)
27
29
23


Vela Luka/Insel Korčula

Vela Luka ist eine Stadt mit Hafen im westlichen Teil der Insel Korčula, 45 km westlich von Korčula-Stadt. Sie liegt am Ende des tiefeingeschnittenen, geräumigen, in zahlreiche kleinere Buchten gegliederten Golfs, dessen Ufer sich sanft zum Meer senken, von Weinstöcken, Olivenbäumen, Feigen und Pinien bewachsen. Die größten Teile der Siedlung liegen am Hang des Hügels Spilinski rat (150 m) und auf der Hochebene unterhalb der Anhöhe Humić (183 m).
Durch umliegende Hügel vor Nord- und Südwinden geschützt; ist sie im Sommer dem NW-Wind (Maestral) ausgesetzt. Die durchschnittliche Lufttemperatur im Januar beträgt 7,9 °C, und im Juli 24,9 °C; die Sonne scheint 2671 Stunden im Jahr (oder 11,3 Stunden pro Tag im Sommer).
Vela Luka ist mit seinen 4500 Bewohnern die zweitgrößte Ortschaft der Adriainseln, ein sicherer Zufluchtsort für die Seefahrer.
Wirtschaftliche Grundlage des Ortes bilden Landwirtschaft, Weinbau, Olivenanbau, Obstzucht, Fischfang und -verarbeitung, Lebensmittelindustrie, Schiffsbau und Fremdenverkehr. Die Küste des Golfs mit den dazugehörenden Inselchen (Proizd, Kamenjak, Ošjak i Gubeša) eignet sich zum Fischfang.
Über eine Landstraße ist Vela Luka mit dem Rest der Insel verbunden. Die Stadt verfügt außerdem über Fährverbindungen mit der Stadt Split und der Insel Lastovo. Vela Luka war schon während der Urzeit bewohnt - davon zeugt die Fundstätte aus der Jungsteinzeit Vela Spilja (Große Grotte). Die einschiffige Kirche des Heiligen Johannes in Gradina wird ermals im 15. Jahrhundert erwähnt. Der Kirchturm hat einen aufgesetzten Glockenstuhl, die Kirche selbst hat ein gotisches Gewölbe. Die Gemeindekirche und ihr Turm sind im neohistorischen Stil errichtet.
Neben der wunderschönen, unberührten Natur bietet Vela Luka seinen Besuchern alle Vorteile des modernen Tourismus, von qualitativ hochwertigen Unterkünften über ein weitgefächertes Gastronomieangebot, beherrscht von Meeresspezialitäten und guten Weinen, bis zu Sport- und Freizeit (Tennis, Segeln, Windsurfen und so weiter).

Viele werden sagen, dass das schönste kroatische Volkslied an Sommerabenden von den Fischern in Vela Luka gesungen wird. Am 19. März jeden Jahres wird dort traditionell ein Fest zu Ehren des heiligen Josef veranstaltet, mit Kulturveranstaltungen und Gottesdiensten.
Weite Panoramablicke, das milde mediterrane Kima, ein interessantes und reiches Kulturerbe, das saubere Meer, diverse Freizeitangebote und vor allem freundliche und liebenswürdige Gastgeber machen aus Vela Luka einen attraktiven touristischen Bestimmungsort.

Quelle: www.mindel.hr/ 

Inforamation
 
Strom
 
Mooring
Nautic shop
 
Werkstatt
 
Abfall
Tankstelle
 
Zoll
 
Geschäft
Internet caffe
 
Post
 
Restaurant
Wasser
           
 WICHTIGE TELEFONNUMMERN
  • Seenotrettungsdienst 9155
  • Telefonnotruf 112
  • Polizei 92
  • Medizinischer Notruf 94
  • Feuerwehr 93
  • Taxi Vela Luka +385 (0)20 813832
  • Arztpraxis Vela Luka +385 (0)20 812040
 GESCHÄFTE

  • Konzum Vela Luka, +385 (0)20 812392, Montag-Samstag 7-21h, Sonntag 7-14h

 NAUTIK
  • Auskunft über freie Liegeplätze im Hafen Tel: +385 (0)91 5710340,+385 (0)91 1806727
  • Hafenverwaltung Vela Luka Tel: +385 (0)20 813520 
 RESTAURANTS
  • Restaurant POD BORE, Öffnungszeiten: 11-15; 17-22, Obala 3/1, Tel:+385 (0)20 813069
  • Weinlokal KOD TETE ANKE, Obala 2 bb, Tel: +385 (0)20 813 269
  • Pizzeria ALFA, Obala 2 bb, Tel: +385 (0)20 812 710


 



 

Nagradna igra

Der genaue Termin für die 28th Zagreb Boat Show?
  •   17-21/02/2019
  •   24-28/02/2019
  •   20-24/02/2019

E-mail adresa:

Bilder

Sitemap Top